In Zeiten, wo man das Haus nicht verlassen kann, sind Lieferdienste eine feine Sache. Hier bekommst du einen Überblick über die wichtigsten Lieferservice Anbieter in Graz. Was ist der Mindestbestellwert, gibt es eine Zustellgebühr, kannst du mittels App bestellen und so weiter?

Im Anschluss findest du einige Grazer Restaurants, bei denen du über einen Lieferservice dein Essen bestellen kannst. Alle sind getestet worden und du bekommst Tipps und Empfehlungen. Wenn dein Lieblingslokal nicht dabei ist und du es aber gerne mit uns teilen möchtest, schreib es bitte in die Kommentare! Davon profitieren wir alle. Danke.

Inhaltsverzeichnis

Lieferando – Der größte Lieferdienst in Graz

Lieferservice Graz - Lieferando Fahrer MurgasseEiner der größten Liefer-Service Anbieter im ganzen Land, der in mehreren Städten Österreichs aktiv ist, heißt Lieferando. Und nicht nur in Österreich ist dieser Essenzustelldienst zu finden, auch in Deutschland ist es einer der größten. Darüber hinaus ist Lieferando unter verschiedenen Namen in weiteren europäischen Ländern tätig.

In Graz flitzen die Fahrer, soweit ich gesehen habe, alle mit E-Bikes herum. Sowohl die Fahrräder als auch die Rucksäcke sind orange und somit leicht zu erkennen. Wie du auf dem Bild gut sehen kannst.

Das Angebot von Lieferando

Die Größe spiegelt sich auch im Angebot wider. Über Lieferando kannst du in Graz je nach Standort bei bis zu mehr als 200 Restaurants dein Essen bestellen. Somit ist es der absolut größte Lieferservice in Graz und wirklich alles abgedeckt. Von Burger über Asiatisch bis zu bodenständig steirischer Küche findest du alles. Viele der Restaurants werden dir bekannt sein, Lieferando bietet aber auch die Gelegenheit neue Restaurants zu entdecken.

Bewertungen

A propos neue Restaurants kennenlernen. Damit du nicht die Katze im Sack kaufst, gibt es auf Lieferando Bewertungen, die sich in Form von 0 bis 5 Sternen ausdrücken. Jeder der bestellt, wird im Nachgang per Mail aufgefordert, seine Bestellung zu bewerten. Dazu gehört die Lieferung einerseits, die auf die Kappe von Lieferando geht und das Essen andererseits, was Sache des Restaurants ist. Durch die Kommentare kannst du dir ein Bild davon machen, wie ein dir unbekanntes Restaurant einzuschätzen ist.

Wenn du selbst bewertest, kannst du entscheiden, ob du anonym bleiben möchtest oder dein Name erscheint. Du hast also die Wahl. Und je mehr Bewertungen ein Restaurant hat, desto genauer wird das Bild. Also mach mit! Denn jedes Lokal kann einmal einen schlechten Tag haben, wenn aber hunderte Bewertungen eher schlecht ausfallen, dann kann das kein Zufall mehr sein. Für die Restaurants ist das ebenfalls wertvolles Feedback. Ich gehe davon aus, dass sich alle verbessern wollen.

Wie du bei Lieferando bestellst

Die Größe und internationale Erfahrung macht sich auch im Look and Feel des Webauftritts und der App (mehr dazu weiter unten) bemerkbar. Auf der Startseite der Homepage lieferando.at* gibst du als erstes deine Adresse ein. Im Anschluss wird dir eine Liste mit allen Restaurants, die dich beliefern können, angezeigt.

Um dir die Auswahl zu erleichtern gibt es vorgegebene Filtermöglichkeiten. Die wichtigste Funktion ist hierbei das Filtern nach Küche bzw. Speisen. Das heißt, du filterst beispielsweise nach Italienisch, Indisch oder Griechisch oder nach Burger, Pizza oder Schnitzel. Weitere wichtige Filtermöglichkeiten sind Mindestbestellwert, Lieferkosten, Bewertung und Produktpreis. Zu guter Letzt kannst du die Liste noch sortieren und zwar zB nach Bewertung, Entfernung oder Lieferzeit.

Falls du nach einem speziellen Restaurant suchst, kannst du das über ein Suchfeld machen.

Beim jeweiligen Restaurant wird dir gleich angezeigt, wie lange die geschätzte Lieferzeit ist, wieviel die Lieferung kostet und was der Mindestbestellwert ist. Dazu später noch mehr.

Hast du ein Restaurant ausgewählt, kommst du auf die Speisekarte. Dort kannst du durch Anklicken die gewünschten Speisen in den Warenkorb legen. Eventuell gibt es noch Zusatzoptionen, die du wählen kannst. Sobald du den Mindestbestellwert erreicht hast, kannst du auf bestellen klicken. Auf der nächsten Seite gibst du deine Kontaktdaten an. Dies enfällt, falls du bereits ein Benutzerkonto angelegt hast und du angemeldet bist. Du musst aber auf jeden Fall noch die gewünschte Zahlungsart auswählen.

Jetzt klickst du auf „Zahlungspflichtig bestellen“ und schon nimmt die Lieferung ihren Lauf.

Lieferando Restaurant Übersicht

Mindestbestellwert

Diese Information wird dir bei allen Restaurants in deiner Liste direkt neben dem Tragtaschensymbol angezeigt. Der Mindestbestellwert beginnt bei 10 Euro, nur ganz wenige Restaurants liegen darunter. Nach dem Mindestbestellwert kannst du einerseits filtern (Keine Präferenz, € 10 und weniger und € 15 und weniger) und andererseits auch aufsteigend sortieren.

Tipp von mir! Falls dir der Mindestbestellwert bei deinem gewünschten Restaurant zu hoch ist, bestell einfach für zwei Mahlzeiten. Das heißt, bestell dir was dazu, was du später essen kannst. So sparst du dir gegebenenfalls auch eine zweite Liefergebühr.

Liefergebühr und Preise

In der angezeigten Restaurantliste siehst du auch sofort, wie hoch die Liefergebühr ist. Neben dem Fahrradsymbol steht, ob der Lieferservice in Graz gratis ist bzw. wieviel er kostet. Auch hier hast du dich Möglichkeit Filter zu setzen (keine Präferenz, gratis, unter € 1 und unter € 2,50)

Was die Preise der Speisen angeht so garantiert Lieferando, dass du genauso viel bezahlst, wie wenn du direkt beim Restaurant bestellst. Bei den Produktpreisen gibt es folgende Filtermöglichkeiten €, €€, €€€ also quasi billig, mittelpreisig und teuer.

Treuepunkte und Stempelkarten

Treuepunkte sind Punkte, die du mit jeder Bestellung bei Lieferando sammelst. Pro Bestellung über die Webseite bekommst du 10 Treuepunkte und über die App 15 Treuepunkte. Du kannst diese im Prämienshop gegen Gutscheine, Sachpreise und Rabatte einlösen. Das funktioniert grundsätzlich nur, wenn du ein Benutzerkonto hast und eingeloggt bist.

Bei gewissen Restaurants gibt es Stempelkarten. Dazu muss man laut Homepage, den Newsletter von Lieferando abonniert haben. Mit dem Stempelkarten-Programm legt Lieferando dir nach jeder Bestellung 10 % deines Endbetrags für einen Rabatt zur Seite. Nach der fünften Bestellung im selben Restaurant geben sie den Gesamtrabatt als Gutschein frei. Dieser Gutschein ist nach Erhalt 3 Monate gültig und kann ausschließlich bei dem Restaurant eingelöst werden, bei dem du vorher bestellt hast.

Lieferzeit und Wunschtermin

In der Liste der Restaurants wird neben einem Uhrsymbol immer die voraussichtliche Lieferzeit angezeigt. Meiner Erfahrung nach stimmt diese auch meistens. Zum Glück habe ich bisher nur erlebt, dass die Bestellung früher als angezeigt geliefert wurde.

Lieferservice Graz - Food Tracking LieferandoDie Verfolgung der Lieferung – das sogenannte „Food Tracking“, ist etwas womit Lieferando heraussticht. Hier öffnet sich nach erfolgter Bestellung eine Seite, auf der du die Lieferung verfolgen kannst. Darauf siehst du eine Landkarte und die geschätzte Zeit, die wie ein Countdown angezeigt wird. Sobald sich der Fahrer auf den Weg gemacht hat, kannst du seine Route zudem auf der angezeigten Landkarte verfolgen. So etwas ähnliches bietet zwar noch einer der Mitbewerber an, aber bei Lieferando funktioniert das am besten.

Lieferando bietet die Möglichkeit der Vorbestellung allerdings nur für den selben Tag und in 15-Minuten Schritten. Bevor du die Zahlungsart wählst und auf „Zahlungspflichtig bestellen“ klickst, kannst du noch eine Wunschzeit wählen, wann dein Essen geliefert werden soll. Standardmäßig ist „So schnell wie möglich“ eingestellt, was sich dann aus der zuvor besprochenen Lieferzeit ergibt.

Zahlungsmöglichkeiten

  • Barzahlung beim Lieferfahrer möglich.
  • EC- und Kreditkarte an der Haustür – gilt nur für speziell gekennzeichnete Restaurants. Der Lieferfahrer hat dann ein mobiles Lesegerät mit.

Für eine kontaktlose Lieferung stehen folgende Online-Bezahlmethoden zur Verfügung.

  • Paypal
  • Klarna – Du wirst auf dein Online-Banking weitergeleitet und tätigst eine Sofort-Überweisung
  • EPS – Nur möglich, wenn EPs von deiner Bank unterstützt wird
  • Kreditkarte – Online Bezahlung mittels Karte (AmEx, Visa, Mastercard)
  • Bitcoin

Lieferando App

Lieferando App RestaurantübersichtVon den Funktionen ist die App im Prinzip gleich wie die Webseite. Nachdem du den Standort eingegeben hast bzw. dieser aus deinen Kontodaten übernommen wurde, kommst du auf die Restaurantübersicht. Wie du am Bild sehen kannst, hast du in der App ebenfalls Filtermöglichkeiten nach Küchen bzw. Gerichten. Links unten kannst du zwischen Lieferung und Abholung umschalten. Daneben machst du die weiteren Filterfunktionen auf und das Pin-Symbol ermöglicht die Suche auf der Landkarte. Mit dem Lupensymbol kannst du zu guter Letzt nach Restaurantnamen suchen.

Lieferando App Benutzerkonto MenüBeim Antippen der drei Linien links oben öffnet sich dein Nutzerkonto (siehe Bild). Die einzelnen Punkte sind, denke ich, selbsterklärend.

Der Check-out Prozess läuft gleich, wie in der Webversion. Du hast den genauen Lieferort, die Möglichkeit einen Wunschzeitpunkt zu wählen und auch die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten.

Sobald du zahlungspflichtig bestellt hast, öffnet sich der Food-Tracker. Hier wird nochmal die geschätzte Lieferzeit angezeigt und sobald sich der Lieferfahrer in Bewegung setzt, kannst du seine Fahrt bis zu dir verfolgen. Also auch das funktioniert gleich wie in der Webversion.

Hier kannst du dir die Lieferando App für Android Handys auf Google Play bzw. fürs iPhone im App Store herunterladen.

Lieferando Infos

Webseite: www.lieferando.at*

E-Mail: info@lieferando.at
Telefon: –

Social Media

Velofood – legt Wert auf Nachhaltigkeit

Lieferservice Graz - Velofood FahrerVelofood wurde im Juli 2016 in Graz gegründet und ist bislang auch nur hier tätig. Es ist ein Lieferdienst, der seine Kunden mit Speisen von aktuell über 60 ausgewählten Restaurants in Graz beliefert. Das Essen wird dabei immer biologisch abbaubar verpackt und die Lieferung wird schnell und zuverlässig per Fahrrad an die angegebene Adresse geliefert.

Die Zusteller sind ausschließlich auf Fahrrädern unterwegs, wodurch die Lieferung ohne ein Gramm CO² dabei an die Atmosphäre abzugeben auskommt. Um die Nachhaltigkeit zu unterstreichen, wird auf der Startseite angezeigt, wie viele Ressourcen seit Gründung im Vergleich zur Zustellung mittels Auto und der Verwendung von Kunststoffverpackungen eingespart werden konnten.

Das Angebot von Velofood

Da Velofood nur mit ausgewählten Restaurants zusammenarbeitet, ist die Anzahl etwas überschaubarer. Wenn meine Recherchen richtig sind, bringt der Lieferservice von Velofood aktuell von rund 80 Restaurants Essen zu dir nachhause. Die für dich in Frage kommende Anzahl ist natürlich abhängig von deinem Standort.

Das Angebot ist breit gefächert und reicht von Asiatisch bis Österreichisch und von Bowls bis Sushi. Darunter bekannte Restaurants wie Freigeist, Taj Mahal, Fontana di Trevi u.v.m.

Bewertungen

Auch Velofood lässt seine Lieferungen und Restaurants bewerten. Die Restaurantbewertung ist direkt im Suchergebnis ersichtlich. Sie reicht ebenfalls von 0 bis 5 Sterne. In Klammern dahinter wird angezeigt, wie viele Bewertungen bereits abgegeben wurden.

Um die einzelnen Bewertungen anzuschauen und die Kommentare zu lesen, musst du wie folgt vorgehen: Du klickst auf das Restaurant-Bild (siehe folgendes Foto). Es erscheint die Speisekarte. Im Titelbild in der rechten oberen Ecke findest du ein „i“ für Info. Wenn du dort draufklickst, erscheint ein Fenster mit Infos. Jetzt musst du auf „Bewertungen“ klicken, dann kannst du diese lesen. Ganz schön versteckt, muss ich sagen.

Lieferservice Graz - Velofood Restaurantübersicht

Wie bestellst du bei Velofood?

Die Webseite ist grundsätzlich sehr benutzerfreundlich aufgebaut. Wie bei Lieferando gibst du auf der Startseite deine Adresse ein. Falls du ein Konto hast, kannst du dich natürlich davor anmelden und deine Adresse wird automatisch übernommen. Auf der nächste Seite erscheint die Liste der Restaurants, von denen du beliefert wirst (siehe Beispielfoto oben).

Bei Velofood setzt man auf Bilder. Jedes Restaurant hat ein Titelbild und darunter den Namen sowie die Küche und die wichtigste(n) Speise(n) stehen.

Ober der Liste der Restaurants findest du links die Anzahl der gefundenen Restaurants. Über das Suchfeld weiter rechts kannst du jeden erdenklichen Suchbegriff eingeben, egal ob ein spezielles Gericht oder den Namen eines Restaurants. Rechts daneben gibt es eine Filterfunktion. Anders als bei Lieferando kannst du hier aber lediglich nach vorgegebenen Begriffen wie Küchen, Speisen oder vegetarisch filtern. Ein filtern nach Lieferzeit, Bewertung u.ä. ist nicht möglich. Da die Anzahl der Restaurants aber geringer ist, fällt das nicht so sehr ins Gewicht.

Bei der Restaurantübersicht wird, wie schon erwähnt, die Bewertung angezeigt. Zusätzlich siehst du noch die geschätzte Lieferzeit.

Klickst du auf dein gewähltes Restaurant, erscheint die Speisekarte und du kannst mit der Zusammenstellung deiner Bestellung beginnen. Falls du den Mindestbestellwert noch nicht erreicht hast, wird dir die Differenz bis dahin angezeigt. Die Lieferkosten sind bei Velofood einheitlich mit € 2,90 festgelegt.

Hast du den Mindestbestellwert erreicht, kannst du durch Klick auf „Zur Kassa“ weitergehen. Falls du nicht ohnehin schon angemeldet bist, musst du hier die Lieferadresse und Kontaktdaten eingeben. Weiters kannst du den Wunschtermin und die Zahlungsart wählen. Anmerkungen fürs Restaurant (zB Sonderwünsche) und für Velofood sind auch möglich.

Lieferservice Graz - Bestellverfolgung Velofood

Mindestbestellwert

Bei Velofood liegt der Mindestbestellwert einheitlich bei € 14. Also ist dieser ebenso wie die Lieferkosten für alle Restaurants gleich.

Falls du mit deiner Bestellung nicht auf den Mindestbestellwert kommst, kann ich dir auch hier wieder folgenden Tipp geben. Bestell entweder für mehrere Personen oder mehrere Mahlzeiten. Ein weiterer Vorteil, die Lieferkosten fallen nur einmal an, egal wie viel du bestellst.

Liefergebühr und Preise

Wie schon erwähnt liegen die Lieferkosten einheitlich bei € 2,90.

Zur höhe der Preise macht Velofood keine gesonderten angeben. Ein Filtern nach Preiskategorie ist auch nicht möglich.

Lieferzeit und Wunschtermin

Wie schon beschrieben, findest du die voraussichtliche Lieferzeit in der Restaurant-Übersicht im Titelbild des Restaurants angezeigt.

Auf der Check-out Seite kannst du den gewünschten Liefertermin auswählen. Voreingestellt ist natürlich „so schnell wie möglich“. Du kannst aber auch wählen ob heute oder morgen und zu welcher Uhrzeit du die Lieferung bekommen möchtest. Das hängt klarerweise von den Öffnungszeiten des Restaurants ab.

Zahlungsmöglichkeiten

Derzeit ist nur eine kontaktlose Lieferung möglich. Du bezahlst im Voraus mittels einer der folgenden Varianten:

  • Kreditkarte (Visa, Mastercard, AmEx)
  • Paypal
  • Sofortüberweisung

Besonderheiten

Wenn du magst kannst du noch € 2 für die Pflanzung eines Baumes spenden. Dafür gibt es unter dem Button „Bestellung abschließen“ ein Feld in dem du ein Häkchen setzen kannst.

Velofood App

Man sieht eindeutig, dass es sich hierbei um eine Web-App handelt, also eine Umwandlung der Webseite in eine App. Somit ist das Handling mehr oder weniger gleich, egal ob du dich auf der Website von Velodfood befindest oder in der App.

Velofood App StartbildschirmUm dich anzumelden, klickst du auf das Männchen links oben. Du kannst in der App und auf der Webseite von Velofood selbstverständlich den gleichen User benutzen. Es erscheint dein Benutzerkonto. Wenn du das schließt, kommst du zurück zum Startbildschirm mit deiner hinterlegten Adresse. Nachdem du auf „Restaurant auswählen“ geklickt hast, erscheint die Liste der verfügbaren Restaurants.

Wie gesagt, hast du die gleichen Funktionen, wie im Web. Daher gehe ich jetzt auch nicht näher darauf ein, sondern möchte dich auf die einzelnen Abschnitte zuvor verweisen. Der größte Unterschied ist, dass du durch die kompaktere Darstellung nicht mehr so viele Infos am gleichen Bildschirm hast. Um den Inhalt des Warenkorbs zu sehen, musst du beispielsweise zuvor auf Warenkorb tippen.

Hier kannst du dir die Velofood App für Android Handys auf Google Play bzw. fürs iPhone im App Store herunterladen.

Velofood Infos

Webseite: www.velofood.at

E-Mail: feedback@velofood.at
Telefon: 0660 83 99 394

Social Media

Mjam – die Nummer 3 der Lieferservice Graz

Lieferservice Graz - mjam FahrerDer dritte Grazer Lieferservice im Bunde ist Mjam und gehört zu Delivery Hero Austria. Dieses Unternehmen und die Marke Mjam sind Teil des Delivery Hero Netzwerkes, einer der größten globalen Essensbestellplattformen. Sie sind bereits in über 30 Ländern tätig.

Ich kann es nicht 100%ig sagen, aber wenn man durch Graz spaziert und die Fahrer der verschiedenen Lieferdienste beobachtet, scheint Mjam in Graz an dritter Stelle zu liegen. Das ist nicht aufs Angebot bezogen, sondern aufs Auftragsvolumen. Ich kannte Mjam zuvor nicht. Erst als ich durch Graz gegangen bin und am Swing Kitchen Restaurant in der Kaiserfeldgasse vorbeikam, ist mir Mjam aufgefallen. Denn sie liefern die Speisen von Swing Kitchen aus.

Bei Mjam ist die Bestellung inklusive Verpackung nach eigenen Angaben klimaneutral.

Wenn ich es richtig verstanden habe, ist Mjam vor einiger Zeit mit dem Lieferservice Foodora zusammen gegangen. Mehr dazu bei den Mjam-Münzen unter Besonderheiten. Mjam ist in zahlreichen Städten Österreichs tätig darunter Wien, Linz, Klagenfurt, Salzburg und Innsbruck.

Das Angebot von Mjam

Die Auswahl an Restaurants ist ähnlich groß wie bei Lieferando. Je nach Standort kannst du dich von bis zu 200 Restaurants beliefern lassen. Ebenso die Bandbreite des Angebots, denn du kannst auch bei Mjam von Pizza über Burger und Sushi bis zu Schnitzel alles bekommen.

Zusätzlich bietet Mjam die Lieferung von bekannten Fastfood Restaurants wie Burger King, McDonald’s, Subway und Nordsee an.

Bewertungen

Auch bei Mjam erfolgt eine Bewertung mittels 0 bis 5 Sterne. Diese wird in der Restaurantübersicht bei jedem Restaurant angezeigt. Die Anzahl der abgegebenen Bewertungen findest du über den Sternen. Sie werden auch angezeigt, wenn du ein Restaurant ausgewählt hast. Auf der Restaurantseite kannst du durch Anklicken der Sterne die Details zur Bewertung anschauen.

Nach jeder Bestellung wirst du auch bei Mjam aufgefordert, eine Bewertung abzugeben. Du darfst wieder entscheiden, ob anonym oder mit Namen.

Wie bestellst du bei Mjam

Das Grundprinzip ist gleich wie bei den anderen Lieferdiensten. Ich werde daher nur auf die Besonderheiten eingehen. Infos zur App findest du weiter unten.

Bei Mjam hat man etwas mehr Information in die Seite mit der Restaurantübersicht gepackt. Es kann also sein, dass du dich erst einmal orientieren musst.

Abhängig von der Tageszeit erscheinen über der Restaurantliste folgende vier Reiter. Durch Anklicken ercheinen in der Leiste darunter die entsprechenden Restaurants. Wenn du dort auf das Bild zu diesem Punkt klickst, erschein mehr Info dazu und die Restaurantliste darunter wird entsprechend gefiltert.

  • Mjam Lunch: von 11:00 – 14:00h bieten manche Restaurants spezielle Mittagsangebote an. Dieser Punkt erscheint übrigens nur während der Mittagszeit – also bis 14:00h.
  • Mjam Münzen: siehe Besonderheiten
  • Mjam Plus: siehe Besonderheiten
  • Geschenk: Gewisse Restaurants geben offenbar zu jeder Bestellung ein Geschenk dazu. In meiner Auswahl war das allerdings nur ein einziges Restaurant.

Rechts oben lässt sich über ein Dropdown-Menü nach Qualität, Beliebtheit, Zeit und Entfernung sortieren.

Der Filter nach Küche bzw. Speisen ist in der linken Seitenleiste angeordnet. Hier findest du noch weitere Filtermöglichkeiten. „Deals“ bedeutet, dass diese Restaurants spezielle Menü Deals anbieten. Mjam Münzen und Plus erkläre ich unter Besonderheiten. Alle anderen Filter sind, glaube ich, selbsterklärend.

Mjam Restaurantübersicht

Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert variiert bei Mjam sehr stark. Er wird in der Restaurantübersicht bei jedem Restaurant unter „Minimum“ angezeigt. Ab € 5 Mindestbestellwert bist du dabei. Das ist der niedrigste unter allen Lieferservice Anbietern in Graz. Er gilt übrigens grundsätzlich für alle Mjam Plus Restaurants (siehe Besonderheiten).

Bei Mjam solltest du also auch etwas bekommen, wenn du nur ein einziges Gericht bestellst.

Liefergebühr

Trotz niedrigem Mindestbestellwert sind viele Lieferungen gratis. Die höchste Liefergebühr, die ich gefunden habe, lag bei € 2,90. Das entspricht jener von Velofood.

Das deutet aber darauf hin, dass die Lieferfahrer nicht besonders gut bezahlt sind. Umso wichtiger ist es also, dass du ihnen ein ordentliches Trinkgeld gibst. Das geht übrigens auch online. Mehr dazu in den Besonderheiten.

Lieferzeit und Wunschtermin

Die geschätzte aktuelle Lieferzeit wird wie bei den anderen Lieferdiensten direkt in der Restaurantliste bei jedem Restaurant angezeigt.

Auch bei Mjam hast du auf der Check-out Seite die Möglichkeit deinen Wunschtermin anzugeben. Grundeinstellung ist „sofort“. Klappst du das Menü auf kannst du dich zwischen heute und morgen entscheiden und daneben die Uhrzeit im Halbstundentakt auswählen. Hier findest du übrigens auch die Möglichkeit auf Selbstabholung zu wechseln.

Zahlungsmöglichkeiten

Bei Mjam stehen dir folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

  • Barzahlung
  • Bankomat

Oder du bezahlst im Voraus mittels:

  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Besonderheiten

Mjam plus: Darunter fallen offenbar alle Restaurants die zuvor über Foodora geliefert haben. Hier funktioniert der Mjam Plus Live-Tracker, also die Verfolgung der Lieferung auf einer Landkarte. Zusätzlich gilt hier ein reduzierter Mindestbestellwert von € 5.

Restaurantgutschein kaufen: Wenn du deine Lieblingsrestaurant während der Coronakrise unterstützen möchtest, kannst du dafür auf Mjam Gutscheine kaufen und diese dann ab 2. Juni 2020 einlösen.

Mjam Münzen: Bei Restaurants, die hier teilnhemen, bekommst du einen Rabatt von bis zu 20% für die nächste Bestellung. Das heißt, du bekommst für deine Bestellung in diesen Restaurants mjam Münzen gutgeschrieben, die du bei der nächsten Bestellung im selben Restaurant einlösen kannst. Um teilnehmen zu können, musst du übrigens eingeloggt sein. Du brauchst also ein Mjam-Benutzerkonto. Und Achtung, die Münzen bleiben nur 30 Tage gültig.

Mjam Trinkgeld FunktionTrinkgeld online geben (siehe Bild): Diese Funktion ist in Zeiten von Corona natürlich eine feine Sache. All jene, die eine kontaktlose Lieferung wünschen und dem Fahrer trotzdem Trinkgeld zukommen lassen möchten, können dies also online machen. Ich habe es selbst ausprobiert und den Fahrer dann gefragt, ob er das Trinkgeld auch tatsächlich erhält. Er war sich nicht sicher, ob es immer klappt, aber er hat auf diese Weise schon Trinkgeld bekommen, hat er mir erzählt.

Mjam Benutzerkonto

Wenn du dich auf der Startseite in dein Benutzerkonto einloggen möchtest, musst du rechts oben auf den Button „Gast“ klicken. Das hat mich am Anfang etwas verwirrt. Es öffnet sich danach aber ein Fenster in dem du entweder ein Benutzerkonto anlegen oder auf „Anmelden“ klicken kannst.

Dein Kundenkonto erleichtert dir die Bestellung. Deine Adresse wird übernommen und du kannst am Treueprogramm „mjam Münzen“ teilnehmen. Auf der Seite der Restaurantüberischt findest du unter dem Herz-Symbol „Meins“ deine Favoriten, die du dir anlegen kannst bzw. automatisch erscheinen, wenn du öfter beim gleichen Restaurant bestellst. Und du kannst hier deine letzten Bestellungen anschauen.

Mjam App

Lieferdienste Graz - Mjam App StartbildschirmNach der Installation meldest du dich am besten erst einmal an. Entweder mit deinem bestehenden Konto oder du legst ein neues Benutzerkonto an. Die Mjam App ist von den Funktionen her grundsätzlich gleich wie die Webseite aufgebaut. Auch hier ist aufgrund des kleineren Handybildschirms die Anordung etwas anders.

Ganz oben siehst du, die von dir hinterlegte Lieferadresse. Wenn du dort drauftippst, hast du die Möglichkeit einen anderen Ort einzugeben bzw. deinen aktuellen Standort zu übernehmen. Darunter folgen die Filter für Küchen bzw. spezielle Gerichte was in der Mjam App mittels Symbolen und darunter der Bezeichnung erfolgt. Noch ein Stück weiter unten findest du die Sortier- und Filtermöglichkeiten und daneben kannst du auf Abholung umschalten.

Mjam App Benutzer DatenAls nächstest kommen diverse Infos, die sich abwechseln. Darunter folgt die Liste der Restaurants.

In der Leiste ganz unten am Handybildschirm findest du mehrere Symbole. Die Speiseglocke ganz links bedeutet das, was wir gerade schon besprochen haben. Tippst du auf die Lupe erscheint ein Fenster mit Suchleiste in das du jeglichen Begriff eingeben kannst und darunter erscheint die Liste der vorgegebenen Filterkategorien. Das Herz führt dich zu deinen Bestellungen und Favoriten. Der Korb zeigt dir was du in deinen Einkaufswagen gelegt hast und der Kopf zeigt dir dein Benutzerkonto mit den Reitern Profil, Hilfe und Neues.

Wenn du dir die Mjam-App herunterladen möchtest, kannst du das im App Store (Apple) oder bei Google Play (Android) machen.

Mjam Infos

Webseite: www.mjam.at

E-Mail: support@mjam.net
Telefon: –

Social Media

Fazit

Bevor wir jetzt zu meinen Restaurant-Tipps kommen, noch ein kurzes Fazit und ein paar Empfehlungen.

Ich kann nicht sagen, dass einer der Lieferservice besser als der andere ist. So viele Faktoren spielen bei jeder Lieferung zusammen. Bei der Dauer kommt es vor allem auf das Restaurant an und die Tageszeit. Die Fahrer selbst haben nur einen geringen Einfluss darauf. Diese wollen natürlich so viele Lieferungen wie möglich durchführen, weil davon zur Gänze oder teilweise ihr Einkommen abhängt – ggf. die Bezahlung und vor allem das Trinkgeld.

A propos Trinkgeld, bitte gib den Fahrern ein angemessenes Trinkgeld. Man hört immer wieder, dass sie nicht gerade gut bezahlt werden. Schließlich erbringen sie eine Dienstleistung und sind bei Wind und Wetter für uns unterwegs. Sie verdienen unseren Dank.

Der Fahrer hat natürlich Einfluss darauf, wie das Essen bei dir ankommt. Ist alles heil geblieben, also noch alles in seiner Verpackung? Und falls der Fahrer mehrere Lieferungen gleichzeitig ausfährt, kann es natürlich auch sein, dass das Essen nicht mehr so heiß ist, bis es bei dir ist. Hierbei spielt natürlich auch der Lieferweg ein Rolle. Je länger desto mehr kühlt das Essen aus.

Manche Restaurants arbeiten mit mehreren Lieferservice Anbietern zusammen. Da lohnt sich dann schon mal ein Vergleich, weil eventuell die Liefergebühr oder der Mindestbestellwert unterschiedlich sind.

Restaurant Tipps

Ich habe mittlerweile einige Restaurants getestet. Hier kommen ein paar Empfehlungen von mir. Am Ende findest du noch eine Landkarte mit allen genannten Restaurants. Duch anklicken der Pins werden Name und Adresse angezeigt. Ich verzichte im Text auf Angabe von Adresse, Öffnungszeiten, Telefonnummer usw. Diese Infos findest du über die Karte, die auf Google Maps basiert. Du musst einfach weiter reinzoomen, bis Google Maps den Namen des Restaurants anzeigt und dann draufklicken.

Indisch

The Perfect Bite

Die Bestellung ging über Lieferando. Mindestbestellwert sind € 10. Ich hatte ein Chickpea Curry with Cherry Tomatoes € 11,50. Die Liefergebühr beträgt € 1,50. War sicher nicht schlecht. Ist mir aber nicht als besonders gut im Gedächtnis geblieben.

Ganesha

Ganesha Channa MasalaDie Bestellung ging über Velofood. Ich hatte ein Samosa und das Channa-Masala (Kichererbsen-Curry) mit Safranreis inklusive Liefergebühr für € 18,70. Wie wir wissen ist der Mindestbestellwert bei Velofood € 14 und die Liefergebühr liegt bei € 2,90. Die Vorspeise fand ich nicht so toll, aber das Channa-Masala war super und eine ordentliche Portion. Das würde ich sofort wieder bestellen. Ich empfehle nur ein Hauptgericht ggf. mit Reis zu nehmen. Da ist das Preis-Leistungs-Verhältnis top. Bei Ganesha kannst du übrigens auch über Lieferando bestellen. Da liegt der Mindestbestellwert bei € 10 und die Lieferung ist gratis.

Thali

Hier habe ich über Mjam Gemüse Pakoda und Thali vegan für zusammen € 16,50 bestellt. Die Zustellung war kostenlos. Das Essen war ganz gut, mein Favorit bei den Indern ist allerdings eindeutig Ganesha.

Pizza

Pizzeria Roma

Pizzeria RomaDie Bestellung lief über Mjam. Die Pizzeria Roma ist das einzige Restaurant mit veganer Pizza auf der Speisekarte, das ich in Graz bisher finden konnte. Ich hatte die Pizza Pomodore e Basilico vegan für € 9,90, was genau dem Mindestbestellwert entspricht. Die Zustellung ist gratis. Wie du am Foto siehst, war die Pizza ordentlich belegt. Geschmacklich fand ich sie auch gut. Der vegane Käse war nicht schlecht, aber nicht ganz mein Fall. Viele Pizzerien lassen auf Wunsch den Käse weg. Das ist also auch eine Möglichkeit eine Pizza zu bestellen, die laktosefrei und vegan ist. Und damit kommen wir gleich zum nächsten Restaurant.

Continuum

Lieferservice Graz Continuum PizzaHier habe ich ebenfalls über Mjam bestellt. Ich hatte die Pizza nach Wahl ohne Käse, mit Spinat, Knoblauch, Champignons und geräuchertem Tofu. Im Mittagsangebot für unschlagbare € 6. Der Mindestbestellwert beträgt lediglich € 5 und die Zustellung ist gratis. Also eine super Sache, wenn du dir zu Mittag etwas nachhause oder in die Arbeit liefern lassen möchtest.

Burger

Swing Kitchen

Swing Kitchen Chili BurgerWie schon erwähnt habe ich durch Swing Kitchen den Lieferservice Mjam entdeckt. Mittlerweile habe ich zweimal in diesem veganen Burgerrestaurant bestellt. Ich kannte es bereits aus Wien und Berlin und war sehr glücklich, dass es auch in Graz in der Kaiserfeldgasse eine Filiale gibt.

1. Bestellung: Chili Burger, Pommes und Knoblauch Dip für zusammen € 10 und kostenloser Zustellung

2. Bestellung: Cole Slaw und Pink Edgy Burger für zusammen € 9,80

Freigeist

Freigeist Vegan Glory Burger mit PommesIch war letztes Jahr mit meinem Bruder einmal auf ein Getränk dort. Das Freigeist ist ein cooler Burgerladen beim Jakominiplatz mit einem gemütlichen Gastgarten im Hof. Hier kann man dehr gut der Hektik der Stadt entfliehen.

Freigeist NachrichtBestellt habe ich dort über Velofood. Wie du mittlerweile sicher weißt, bedeutet das € 14 Mindestbestellwert und eine Liefergebühr von € 2,90. Ich hatten den Vegan Glory Burger für € 10,40 und die Natur Pommes für € 3,90. Die gesamte Bestellung hat € 17,20 ausgemacht.

Die Burger von Freigeist sind zwar nicht billig aber sehr gut. Die Beliebtheit des Lokals merkt man auch an der langen Wartezeit von etwas über einer Stunde. Und wenn man bei der Bestellung dann noch so eine liebe Nachricht findet, wie auf dem Bild nebenan… 🙂

Flann O’Brien

Flann O'Brien Veggie und Vegan Burger mit Süßkartoffelpommes und hausgemachten PommesWie der Name vermuten läst, handelt es sich hierbei um ein Irish-Pub. Daran würde man nicht als erstes denken, wenn man essen möchte. Ich wusste aber, dass Flann O’Brien Mittagessen anbietet. In der Lieferando-App fand ich das Restaurant dann auch.

Diesmal habe ich noch für jemanden mitbestellt. Wir hatten einen Veggie Burger für € 9,50, einen Vegan Burger mit Jalapenos für € 10,60, Sweet Potato Fries für € 4,50 und Chips – also hausgemachte Pommes – für € 3,50. Lecker und eine ausreichende Portion. Die Lieferung war gratis. Der Mindestbestellwert beträgt übrigens € 10.

Restaurant Z10

Lieferservice Graz Z10 SushiHier gibt es sehr leckeres Sushi. Ich habe über Lieferando bestellt. Es gab Mango Avocado Maki für € 9,90 und Glasnudeln-Avocado Salat für € 4,50. Letzteres fand ich nicht so toll, aber die Maki waren herrlich. Das Süße der Mango und das Salzige der Sojasoße passen übrigens hervorragend zusammen. Der Mindestbestellwert liegt bei € 12 und die Lieferung ist gratis.

Cofeba

Cofeba Zwiebel-RostbratenDie Bestellung ging über Lieferando. Der Mindestbestellwert ist € 10. Es handelt sich hierbei übrigens um ein veganes Restaurant. Ich hatte den veganen Zwiebel-Rostbraten für € 10,70, was für mich eine absolute Premiere war. Die Lieferung war gratis.

Ich war echt erstaunt, wie gut diese veganisierte Version eines Klassikers der österreichischen Küche geschmeckt hat. Der Zwiebel-Rostbraten wird übrigens mit Bratkartoffeln und einem Salat geliefert. Wenn du neugierig bist, solltest du das unbedingt einmal probieren. Den Salat habe ich noch mit Kürbiskernöl gepimpt.

Akakiko

Akakiko SambalEin japanisches Restaurant, das natürlich auch Sushi anbietet. Die Bestellung ging über Lieferando. Mindestbestellwert ist € 13,50. Da gerade Tofu-Wochen waren, habe ich das Sambal Tofu (pikant) für € 10,90 bestellt. Um auf die € 13,50 zu kommen, gab’s noch Harumaki (6 japanische Mini-Frühlingsrollen) für € 4,70 dazu. Die Zustellung ist gratis.

Das Sambal Tofu war sehr lecker. Die Soße ist schön würzig und auch leicht scharf. Die Frühlingrollen fand ich hingegen nicht aufregend. Nächstes Mal muss ich Sushi probieren. Mal sehen, ob es so gut ist, wie jenes von Z10.

Café Erde

Ich denke, es is eines der beliebtesten veganen Restaurants in Graz. Ich hab bereits im Blogartikel In Graz essen gehen Spezial darüber geschrieben. Schau gerne mal rein!

Cafe Erde Schnitzel mit PommesHier weiß ich beispielsweise, dass das Café Erde mit mehreren Lieferservice Anbietern in Graz zusammenarbeitet. Ich habe über Lieferando bestellt und zwar Schnitzel mit Pommes und Salat für € 10,6o. Der Mindestbestellwert ist € 10 und die Lieferung gratis.

Im Café Erde finde ich eigentlich alles sehr lecker. Das Schnitzel war seinem fleischlichen Verwandten sehr ähnlich. Wirklich lecker und das ganz ohne Tierleid. Hut ab. Wie du am Bild siehst wurde das Essen beim Transport etwas durchgeschüttelt. Ketchup und Preiselbeeren hatten sich schon mit einem Teil der Pommes gemischt. War nicht weiter schlimm.

Dean & David

Dean & David Curry und WrapDiese Kette gibt es in vielen Städten Österreichs und auch in Deutschland und ich glaube auch in der Schweiz. Moderne, gesunde Gerichte und sowieso stark aufs Mitnehmen ausgelegt. Ich habe über Dean & David übrigens einen eigenen Blogartikel geschrieben. Du findest in hier.

Bei meiner Bestellung über Lieferando hatte ich einen Oriental Wrap für € 4,45 und das Vegan Surprise Curry mit Salat und Reis für € 9,75. Mindestbestellwert ist € 12 und die Lieferbebühr beträgt € 2. Die Rechnung machte also insgesamt € 16,20 aus. Beides war sehr lecker. Den Wrap habe ich mir für später aufgehoben. Ich hatte ihn mitbestellt, damit ich auf den Mindestbestellwert komme.

Die mit einem * markierten Links sind sog. Affiliate-Links. Wenn du etwas über diese Links kaufst, erhalte ich vom Anbieter eine kleine Provision. Für dich macht das preislich keinen Unterschied. So kannst du mich ganz einfach und kostenlos unterstützen. Vielen Dank.