Wenn du an Frankreich und Essen denkst, fallen dir wahrscheinlich Schnecken, Froschschenkel, Gänseleberpastete und bestimmt auch der französische Käse ein. Gerade bei letzterem findest du mittlerweile sehr viele vegane Alternativen. Und auch vegan essen gehen in Paris ist mittlerweile eine sehr erfreuliche Angelegenheit.

In diesem Artikel stelle ich dir zwei Restaurants vor, in denen wir auf unserer Tour durch Frankreich eingekehrt sind. Und ich gebe dir ein paar Tipps für vegane Pâtisserien und andere Läden.

42 Degrés

Hast du dich schon einmal mit dem Thema Rohkost beschäftigt? Dann ist dir 42 Grad ein Begriff. Es ist jene Temperatur bis zu der Lebensmittel erwärmt werden dürfen, um noch als Rohkost zu gelten.

Egal ob du Erfahrung mit Rohkost hast oder nicht. Wenn es um vegan essen gehen in Paris geht, kann ich dir das 42 Degrés sehr empfehlen. Es bietet seine Speisen in Rohkostqualität an und sie sind noch dazu bio, glutenfrei, natürlich vegan, lokal und saisonal.

Speisekarte 42 DegresEntsprechend der klassischen, französischen Speisefolge gibt es Vorspeisen, Hauptgerichte, Käse und Desserts. Das 42 Degrés bietet ein Mittagsmenü an. Vorspeise + Hauptspeise oder Hauptspeise + Dessert für 16 Euro. Oder drei Gänge für 20 Euro. Du musst dazu wissen, dass die Essenszeit zu Mittag in Frankreich relativ knapp bemessen ist. Meist geht sie von 12 bis 15 Uhr, hier ist sogar schon um 14:30h Schluss.

Wir waren abends im 42 Degrés und haben uns fürs “Menu Gourmand” für 42 Euro entschieden. Du darfst dir dabei eine Vorspeise, eine Hauptspeise und ein Dessert aus der Karte aussuchen und bekommst einen Degustierteller mit drei Käsealternativen.

Was haben wir im 42 Degrés gegessen?

Wie gesagt, haben wir uns fürs Menü entschieden. Dabei habe wir unterschiedliche Gerichte bestellt, um möglichst viele der Speisen probieren zu können. Fotos dazu findest du etwas weiter oben und nachfolgend.

Vorspeisen 42 Degres - vegan essen gehen in ParisUnsere Vorspeisen

  • Rosenkohl, Kürbis, glatte Haselnuss
  • Unser Faux-Gras-Chutney-Birnen-Spekulatius-Goldcracker

Die vegane Gänseleberpastete war sehr lecker und auch das Chutney und die Cracker. Der Rosenkohl als Rohkost dürfte nicht jedem gefallen und könnte der Verdauung Schwierigkeiten bereiten. So ging es meiner Begleitung jedenfalls.

Hauptspeisen 42 DegresDie Hauptspeisen

  • Portobello-Pilz-Burger, Rote-Bete-Ketchup, Gemüsechips, Salat
  • Ergnorii nur mariniert mit Orangen-Vinaigrette, Sellerie-Mousseline und Romanesco-Kohl

Der Portobello Burger war sehr lecker. Du darfst nicht vergessen, dass es sich hier bei allen Gerichten um Rohkost handelt. Das Rote-Bete-Ketchup war der Hit und auch die Gemüsechips sehr lecker und würzig.

Käsevariationen 42 Degres - vegan essen gehen in ParisDie 3 Käse Variationen

Mittlerweile habe ich es mir angewöhnt, fast bei jedem Essen auch einen Käse-Gang einzulegen. Dafür gibt es in Frankreich auch wirklich gute Gründe. Mittlerweile sind die veganen Käsealternativen richtig gut. In Paris haben wir den Laden von Jay&Joy besucht. Dazu später mehr. Die besten Hersteller sind meiner Meinung Petit Veganne (Empfehlung: Petit Lorrain) und Tyk Affinage (Empfehlung: Pebeyec).

Die Käse von 42 Degrés sind hausgemacht. Wir bekamen einen Cashew Natur (ganz links im Bild), einen Frischkäse mit Kräutern und einen Trüffel mit einer Kruste aus Mohnsamen. Eine sehr gelungene Kombination.

Desserts 42 Degres - vegan essen gehen in ParisUnsere Desserts

  • Erhabener Rohkakao mit Schokoladensauce
  • Johannisbrotbirne wie eine Torte

Beide Nachspeisen waren sehr lecker. Wenn du Schokolade magst, lege ich dir das erste der beiden Desserts ans Herz.

Getränke

Zur Faux Gras wurde ein Dulse sup empfohlen. Frag mich bitte nicht, was es genau ist. Es ist jedenfalls ein Naturwein, sehr fruchtig und wild. Hat aber wirklich gut zur “Gänseleberpastete” gepasst. Spätestens zum Käse habe ich noch ein Glas Rotwein bekommen. Bei 42 Degrés gibt es verschiedene Natur- und Bioweine und sogar Champagner.

Infos – 42 Degrés

Adresse: 109 Rue du Faubourg Poissonnière, 75009 Paris

Öffnungszeiten: Mo – Sa, 12:00 – 14:30 u. 19:00 – 22:30 // So, 12:00 – 15:00h

Telefon: +33 9 73 65 77 88

Reservierung

Webseite

Aujourd’hui Demain

Aujourd'hui Demain Warten auf einen TischUnser nächster Restaurantbesuch war der Sonntags-Brunch im Aujourd’hui Demain. Das ist ein sehr kleines Restaurant mit angeschlossenem Laden, wo du Klamotten, Bücher und vegane Lebensmittel kaufen kannst.

Es war brechend voll. Wir mussten cirka 10 Minuten auf einen Tisch warten. Kurz nach 12 wurde die Schlange vor dem Lokal immer länger. Wir hatten also noch Glück gehabt, schon kurz vor 12 Uhr dagewesen zu sein.

Das Publikum war sehr gemischt. Hauptsächlich junge Leute von überall aus der Welt. Die Kellner waren sehr bemüht und die kleine Küche hat wirklich alles gegeben, um an diesem Tag sämtliche Besucher satt und zufrieden zu machen.

Der Brunch

Brunch Hauptgericht Aujourd'hui Demain - vegan essen gehen in ParisFür 27 Euro bekommst du hier alles was du zu einem guten Brunch brauchst. Vorweg gibt es gleich ein Croissant. Dann suchst du zwischen den Pancakes und dem Wochenendgericht aus. Letzteres war bei unserem Besuch Pancakes mit Rührtofu, veganer Wurst und Speck, Pilzen, Kartoffeln, Salatbouquet und Ahornsirup. Als süßen Nachschlag wählst du zwischen der Granola Bowl mit Früchten und dem Wochenenddessert.

Kuchenvitrine im Ajourd'hui DemainGetränke sind ebenfalls dabei. Du darfst dir ein Heiß- und ein Kaltgetränk aussuchen. Letztere waren ganz interessant. Wir nahmen den Ultraviolett mit hausgemachtem Zitronen-Eistee, Ingwer und blauer Erbsenblüte und den Bissap mit Hibiskus-Eistee, Minze und Orangenblüte.

Wem das nicht reichen sollte, der kann weitere Süßspeisen aus der Vitrine wählen. Die Torten und das Gebäck dort sieht alles mega lecker aus. Oder du bestellst noch etwas Süßes oder Herzhaftes von der sehr abwechslungsreichen Speisekarte.

Infos – Aujourd’hui Demain

Adresse: 42 Rue du Chemin Vert, 75011 Paris

Öffnungszeiten: Di – So, 11:00 – 22:30 // Mo, 11:00 – 19:00h

Telefon: +33 981652001

Reservierung nur per Telefon

Webseite

Vegan essen gehen in Paris – Pâtisserien

Wenn du schon einmal in Frankreich warst, kennst du natürlich die Pâtisserien mit ihren wundervollen Kuchen, Törtchen und anderen Leckereien. Für vegane Naschkatzen hat Paris ein paar schöne Läden zu bieten. Wir haben nur einen davon besucht. Ich nenne dir aber alle, die ich noch kenne. Schreib mir gerne einen Kommentar, wenn du eine der anderen Pâtisserien schon besucht hast!

VG Pâtisserie

VG Pâtisserie Aussenansicht - vegan essen gehen in ParisDie Pâtisserie Végétale ist ein ganz kleiner Laden. Trotzdem gibt es neben der großen Kuchendecke auch ein paar Tische drinnen und ungefähr genauso viele draußen vor dem Laden. Sie liegt übrigens nur ca. 15 Gehminuten vom Friedhof Père Lachaise entfernt. Lässt sich also perfekt mit dessen Besichtigung verbinden.

Die Speisen

VG Pâtisserie Tartelettes Mango u BogotaHier ist alles hausgemacht und bio. Zusätzlich gibt es etliche glutenfreie und von Mittwoch bis Samstag auch einige herzhafte Optionen. Letztere bestehen aus Pizza, Quiches, Sandwiches und herzhaften Croissants.

VG Pâtisserie Tartelette Citron et touche de lavandeDu bekommst in der Pâtisserie Végétale unterschiedliche Törtchen, Croissants und anderes Gebäck. Die Sorten und Arten variieren täglich. Bei unserem Besuch gab es hauptsächlich Tartelettes, welche du auf den Fotos sehen kannst. Mein Favorit war das Zitronentörtchen. Das war so lecker.

Getränke und Frühstück/Brunch

Kaffee gibt es natürlich auch – die gängigen Variationen. Daneben findest du auch Matcha und Chai Latte sowie goldene Milch und heiße Schokolade. Die kalten Getränke beinhalten frischgepressten O-Saft und bio Cola.

Das Express Frühstück besteht aus einem Espresso und einem Croissant. Am Sonntag gibt es einen Brunch. Dieser beinhaltet einen O-Saft, 3 Teilchen (Viennoiserie), 1 salzige Option und ein Heißgetränk nach Wahl, sowie Brioche & Konfitüre, Obstsalat und 2 Madeleine. Alles zum Verzehr vor Ort oder zum Mitnehmen.

Übrigens kannst du Torten für jeden Anlass bestellen. Schau dir dazu die Beispiele auf der Homepage der VG Pâtisserie an! Den Link findest du in der Info-Box gleich anschließend.

Infos – VG Pâtisserie

Adresse: 123 Bd Voltaire, 75011 Paris (Metro Voltaire M9)

Öffnungszeiten: Di, 13 – 19h // Mi – Sa, 9 – 19h // So, 9 – 17h

Telefon: +33 (0)9 67 80 13 42 bzw. +33 (0)1 48 87 13 42

E-mail: vgpatisserie@gmail.com

Webseite

Weitere Pâtisserien

La maison du mochi

Vegan, glutenfrei.

Adresse: 39 Rue du Cherche-Midi, 75006 Paris

Öffnungszeiten: Di – So, 11 – 19:30h

Telefon: +33 (0)1 43 25 82 81

und

Adresse: 120 Rue de Turenne, 75003 Paris

Öffnungszeiten: Di – So, 11 – 19:30h

Telefon: +33 (0)9 80 48 42 53

Land&Monkeys Beaumarchais

Bäckerei 100% vegan. Bietet auch Cookies, Gebäck und Tartes an.

Öffnungszeiten: Mo – Fr, 7:30 – 19:30h // Sa+So, 8 – 19:30h

Adresse: 86 Bd Beaumarchais, 75011 Paris

Telefon: +33 (0)9 54 40 95 83

Weitere Filialen:

158 rue de la Roquette / 2 rue de Turenne / 54 rue d’Amsterdam / 85 rue Raymond Losserand

Le Corner des Pâtissier.e.s

Bietet Kreationen verschiedener veganer Pâtissiers an.

Adresse: 44 Rue du Chemin Vert, 75011 Paris

Öffnungszeiten: Nicht klar. Als wir am Sonntag dort waren, war der Laden unerwartet geschlossen.

Telefon: +33 (0)1 83 06 22 84

Luna Creation

Vegan, bio, glutenfrei.

Adresse: 31 Rue des Gravilliers, 75003 Paris

Öffnungszeiten: Di – Sa, 10:30 – 20h // So, 10:30 – 18h // Mo, 15 – 20h

E-mail: hello@luna-creation.com

Im Aujourd’hui Demain gibt es auch sehr leckere Torten und andere Süßspeisen, wie du schon gesehen hast.

Vegane Läden in Paris

Jay & Joy

In diesem Laden werden in erster Linie die veganen Bio-Käsealternativen von Jay&Joy verkauft. Die Manufaktur hat in Paris ihren Ursprung. Die Produktion befindet sich mittlerweile nördlich von Paris. Du findest den “Käse” auch in Biomärkten in ganz Frankreich. Die bekannteste Sorte heißt Joséphine und ist nach Art eines Camembert gemacht. Wir haben daneben auch Jil – die Käsealternative nach Ziegenart – probiert. Uns hat besonders der Kräuterkäse geschmeckt – ich glaube, er heißt Joy Pairie.

Daneben werden im Laden weitere vegane Produkte verkauft. Ein veganer Feinkostladen sozusagen.

Adresse: 5 Rue Paul Bert, 75011 Paris

Öffnungszeiten: Di – Sa, 10 – 19h

Telefon: +33 (0)9 54 64 79 28

Today Tomorrow aka Aujourd’hui Demain

Wie du schon gelesen hast, ist das ein Restaurant mit einem mega Brunch. Dazu eine Pâtisserie mit traumhaften Torten und anderem Gebäck und auch ein veganer Laden, der in erster Linie Lebensmittel aber auch Klamotten und andere Dinge verkauft.

Adresse: 42 Rue du Chemin Vert, 75011 Paris

Öffnungszeiten: Mo, 11 – 19h // Di – So, 11 – 22:30h (Küche bis 22h, Brunch Sa & So bis 18h)

Telefon: +33 (0)9 81 65 20 01

MELDE DICH ZUM NEWSLETTER AN UND ERHALTE KOSTENLOS:

5 PRAKTISCHE TIPPS WIE DU KINDERLEICHT ÜBERALL VEGAN ESSEN GEHEN KANNST