Der Bericht über die Reise durch Frankreich, Spanien und Portugal Anfang 2022 geht weiter. Zum ersten Artikel dieser Reihe über die vegane Käsemanufaktur Petit Veganne gelangst du hier.

Nach unserem Zwischenstopp in Paris, wo wir neben veganen Restaurants auch eine vegane Pâtisserie, eine Bäckerei und einen Feinkostladen besucht haben (vgl. Artikel “Vegan essen gehen in Paris“), ging es weiter Richtung Bretagne. Die nächste Manufaktur, die wir besuchen durften, war Tyk Affinage in Vannes an der südbretonischen Küste.

Wer ist Tyk Affinage?

Tyk Affinage ist eine Manufaktur für Käsealternativen, die es bereits in zahlreichen Läden in Frankreich und darüber hinaus zu finden gibt.

Das Wort Tyk (sprich: Tika) setzt sich aus den bretonischen Wörtern Ty für Haus, zuhause und K für Käse zusammen.

Die Gründer der Manufaktur sind Manon Boucand und ihr Partner David Vigent. Manon hat zuhause begonnen vegane Käsealternativen herzustellen. Da ihr Umfeld so begeistert davon war und alle gesagt haben, das musst du vermarkten, hat sie mit der professionellen Herstellung begonnen. Das war im Jahr 2020, als Manon (zweite von links) und David (ganz rechts auf dem Foto) in den Räumlichkeiten eines Innovationsparks mit der Produktion begonnen haben.

Tyk Affinage mit Gründern Plakat

Tyk Affinage produziert zwei hervorragende Käsealternativen auf Cashew-Basis in zwei Größen. Le Petit Boucan, benannt nach der Gründerin, ist eine Käsealternative nach Camembert-Art. Le Peybec, benannt nach Manons Heimatort, ist eine Blauschimmelkäsealternative. Beide gibt es als kleines Törtchen (siehe Bilder) mit ca. 180 – 200g und als große Torte für den Handel, um die vom Kunden gewünschte Menge abzuschneiden.

Tyk Affinage Le PeybecWir haben beide Käse-Alternativen zur Verkostung mitbekommen. Ich war vor allem vom Le Peybec begeistert und habe das Gefühl, dass er von Tag zu Tag besser schmeckt. Nicht umsonst hat er bei der Plant Food Trophy der besten pflanzlichen Produkte 2021 den zweiten Platz, also die Silbermedaille, in der Kategorie Molkerei gewonnen. Die Käsealternativen werden übrigens nach traditioneller Art hergestellt. Die Bio-Cashews, die aus dem Senegal kommen, werden pasteurisiert und zu einem Teig gemacht, der ca. 24 Stunden fermentiert. Nach etwas 10 Tagen haben sie den gewünschten Reifegrad erreicht.

Wo findest du die Produkte von Tyk Affinage?

Aktuell verkauft Tyk Affinage seine Produkte an rund 100 Wiederverkäufer in Frankreich, Deutschland, Belgien und natürlich online. Das Team besteht aus 4 Personen, ist also noch etwas kleiner als jenes von Petit Veganne, die wir zuvor besucht haben.

Tyk Affinage in Kühlregal

Sie sind selbstverständlich offen und auf der Suche nach weiteren Vertriebsmöglichkeiten. Falls du jemanden kennst, der die Käsealternativen von Tyk Affinage unbedingt in sein Sortiment aufnehmen soll, stelle einfach den Kontakt her! Die Kontaktdaten findest du weiter unten in der Infobox.

Die Werte von Tyk Affinage

Tyk Affinage Le BoucanBio und Nachhaltigkeit enden nicht bei den Zutaten. Tyk Affinage legt in allen Bereichen Wert auf den Schutz der Umwelt und eine ethische Produktion in allen Schritten.
Die Folien, in denen die Käsealternativen eingewickelt sind, bestehen aus Holzzellulose und sind kompostierbar. Mehr Verpackung braucht es auch nicht – keine Umverpackung aus Karton o.ä. (siehe Foto weiter oben). Um noch nachhaltiger zu werden, wird intensiv an regionalen Alternativen für die verwendeten Cashews gesucht.
Und schließlich sind den Gründern auch ihre Mitarbeiter wichtig. Ihre Meinung ist ihnen wichtig und sie sollen im Grunde alle Bereiche des Unternehmens kennen, auch wenn sie im Alltag auf einen Bereich spezialisiert sind.

Ausblick

Da die Zeit im Innovationspark auf drei Jahre begrenzt ist und die Produktion weiter wächst, haben Manon und David schon mit der Planung eines neuen Standorts begonnen. Natürlich soll dieser Neubau so ökologisch wie möglich sein und Raum für künftige Expansionsschritte bieten. Wichtig ist den beiden Gründern auch eine räumliche Trennung der Produktion von Le Petit Boucan und Le Peybec, da hier immer die Gefahr einer Kreuzkontamination von Blau- und Weißschimmel besteht, wenn sie im gleichen Raum hergestellt werden.

Fazit

Es war spannend, ein Unternehmen in einem so frühen Stadium kennenzulernen. Die Werte und Ideen der Gründer aus erster Hand zu erfahren. Und es zeichnet sich ab, dass Tyk Affinage eine große Zukunft hat. Wir fanden die zwei aktuellen Produkte – Le Petit Boucan = Weißschimmelkäse und Le Peybec = Blauschimmelkäse – jedenfalls sehr stimmig und auch die Werte des Unternehmens stimmen mit unserer Vorstellung einer Ernährung der Zukunft überein.

Infos – Tyk Affinage

Adresse: 1 Rue Louis Lefèvre Utile, 56000 Vannes, Frankreich
Telefon: +33 (0)6 17 92 12 23
E-mail: ty.kajou@gmail.com

Webseite

Schreibe gerne Tyk Affinage, wenn du einen Händler in deiner Nähe suchst oder eine Verbindung zu einem Händler herstellen möchtest!

Social Media Links

MELDE DICH ZUM NEWSLETTER AN UND ERHALTE KOSTENLOS:

5 PRAKTISCHE TIPPS WIE DU KINDERLEICHT ÜBERALL VEGAN ESSEN GEHEN KANNST