Das Chon Thong ist eines unserer Lieblingsrestaurants. Ich esse ja sehr gerne asiatisch, wie du weißt, und habe auch in Thailand einen Kochkurs gemacht. Mehr dazu liest du hier. Deshalb kann ich auch einigermaßen beurteilen, wie gut und authentisch die thailändische Küche ist.

Das Restaurant Chon Thong

Chon Thong AmbienteDieses Thai-Restaurant in der Kantstraße gibt es schon einige Jahre. Es wurde seither zweimal vergrößert. Einmal in Richtung Kantkino und im Jahr 2022 wurde das Ladenlokal auf der anderen Seite als Café ausgebaut.

Die Einrichtung ist eher schlicht gehalten. Die Möbel sind aus dunklem Holz und die Wände weiß. An einer Wand hängt das Logo (siehe Foto oben) mit dem Schriftzug und einem Löffel. An der Wand neben der Eingangstüre befindet sich eine Lichtinstallation bestehend aus goldenen Blättern und herabhängenden Halmen, die hinterleuchtet sind.

Die bodentiefen Fenster lassen sich zur Seite schieben. In der warmen Jahreszeit findest du dann noch weitere Tische direkt vor dem Restaurant. Hier lässt sich das Treiben auf der Kantstraße besonders gut beobachten. Der Außenbereich wird natürlich durch eine Markise beschattet, damit du auch an heißen Sommertagen schön draußen sitzen kannst.

Die Speisekarte des Chon Thong

Hab ich dir schon verraten, dass Chon Thong auf Deutsch “Goldener Löffel” heißt? Das sagt natürlich schon viel über den Anspruch aus, den man hier hat. Dass dort sehr viele Thais zum Essen kommen, ist auch ein gutes Zeichen.

Chon Thong Tom Yam SuppeVorspeisen

Die Speisekarte ist sehr vielfältig. Da gibt es zum Beispiel die klassischen Suppen Tom Kha und Tom Yam (siehe Foto), wahlweise mit Hähnchen, Tofu oder Garnelen. Vorspeisen wie Fischbouletten, Frühlingsrollen, Wan Tan und Saté Spieße.

Hauptspeisen

Der beliebte Papayasalat hat dann natürlich schon Hauptspeisengröße. Die Auswahl an Salat ist übrigens für ein Thai-Restaurant sehr beachtlich.

Chon Thong Massaman CurryNach der Kategorie Nudelsuppen, die zum Großteil mit Reisbandnudeln gemacht werden, schwenkt die Kategorie auf die verwendete Hauptzutat. Das heißt, es wird nach Huhn, Rind, Garnelen, Tofu usw. unterschieden. Dabei findest du Klassiker wie das Massaman Curry auf dem folgenden Bild.

Chon Thong Pad ThaiAuf Sonderwünsche und Unverträglichkeiten wird gerne eingegangen. Ich esse zum Beispiel sehr gerne Pad Thai (siehe Bild). Die Nudeln werden dabei normalerweise mit Ei angebraten. Auf meinen Wunsch bekomme ich sie immer ohne. Das gleiche gilt auch für den Schärfegrad der Speisen. Gib bei der Bestellung an, wie scharf dein Essen sein soll!

Für Veganer/-innen sei gesagt, dass bei den Tofugerichten extra “nicht vegan” dabei steht. Das bezieht sich allerdings nicht auf Zutaten sondern darauf, dass der Tofu eventuell im gleichen Öl gebraten wird wie Fleisch oder Garnelen. Ich finde es gut, dass im Chon Thong so genau darauf eingegangen wird. Manchen ist das eben wichtig. Ich für meinen Teil finde das nicht schlimm. Schließlich verzichte ich auf tierische Lebensmittel nicht aus dem Grund weil es mir nicht schmeckt sondern aus ethischen Gründen und wegen Umwelt- und Klimaschutz.

Getränke im Chon Thong

Singha BierWie du auf dem ein oder anderen Foto vielleicht schon gesehen hast, bekommst du selbstverständlich thailändisches Bier – nämlich Singha Bier. Abgesehen davon gibt es Bitburger vom Fass und Benediktiner Weissbier. Die angebotenen Weine kommen aus Deutschland, Frankreich und Spanien. Für den Digestiv ist auch gesorgt. Es gibt Cognac, Jägermeister, 11 Tiger thailändischen Kräuterschnaps und Mekhong thailändischer Rum.

Die alkoholfreien Getränke umfassen klassische Erfrischungsgetränke und Säfte bzw. Schorlen. Die hausgemachten Erfrischungsgetränke sind sehr interessant. Zum Beispiel der thailändische Kaffee mit Sirup auf Eis, der auch mit Kondensmilch erhältlich ist. Oder verschiedene Limonaden mit Hibiskus, Limette usw.

Zu guter Letzt gibt es selbstverständlich auch Tees und Kaffee. Bei letzterem ist die Auswahl im dazugehörigen Café nebenan natürlich etwas größer.

Fazit

Das Chon Thong kann ich dir wirklich sehr empfehlen. Die Gerichte sind alle sehr lecker und werden immer frisch und schnell zubereitet. Das Personal ist durchwegs sehr freundlich, wie es sich fürs Land des Lächelns gehört. Und es wird so gut es geht auf deine Wünsche eingegangen. Dazu sind die Preise trotz hoher Inflation immer noch sehr fair. Die meisten Hauptgerichte bekommst du für unter 10 Euro (Stand: August 2022).

Da das Restaurant sehr beliebt ist, solltest du unbedingt einen Tisch reservieren. Dann steht deinem Kurztrip nach Thailand nichts mehr im Wege. Guten Appetit!

Infos – Chon Thong Thai-Restaurant

Adresse: Kantstr. 53, 10627 Berlin

Öffnungszeiten: Mo – So, 12:00 – 24:00h

Telefon: 030-450-86703

E-mail: ChonThongberlin@gmail.com

www.chonthong.com

MELDE DICH ZUM NEWSLETTER AN UND ERHALTE KOSTENLOS:

5 PRAKTISCHE TIPPS WIE DU KINDERLEICHT ÜBERALL VEGAN ESSEN GEHEN KANNST