Lade Veranstaltungen

Wilde Spuren e.V., der Verein für Naturbewusstsein und -bildung, lädt dich zum Wildkräutersalz selber machen mit Wunderlauch ein.

Der Frühling ist da und überall erwacht die Natur. In Berlin wachsen jetzt im Frühling wieder frische Wildkräuter. Besonders geschmacksintensiv ist der Wunderlauch, auch Berliner Bärlauch genannt. Er verbreitet einen tollen Knoblauch-Geruch.

Du stellst daher Wunderlauchsalz her, das herrlich auf einem Butterbrot schmeckt.

Die wichtigsten Infos zum Wildkräutersalz selber machen

Wo: Amerika-Gedenkbibliothek, Blücherstr. 1, 10961 Berlin

Wann: Sonntag, 27.03.2022, von 13 – 16 Uhr

Für wen: Für Menschen ab 6 Jahre

Mitzubringen: Gern wenn vorhanden kleine Schraubgläser mitbringen.

Leitung: Katalin

MELDE DICH ZUM NEWSLETTER AN UND ERHALTE KOSTENLOS:

5 PRAKTISCHE TIPPS WIE DU KINDERLEICHT ÜBERALL VEGAN ESSEN GEHEN KANNST

Nach oben