Lade Veranstaltungen

An jedem ersten Sonntag im Monat setzen sich Journalist*innen im „Presseclub für alle“ mit dem Publikum zusammen und analysieren gemeinsam wichtige und spannende Themen – eine Kooperation von ZLB und RiffReporter. Dieses Mal geht es ums Thema Intervallfasten.

Was erwartet dich beim Presseclub für alle zum Thema Intervallfasten?

Laut Veranstalter galten in den USA 2018 ganze 42 Prozent der Erwachsenen als krankhaft übergewichtig oder adipös, fast dreimal so viel wie noch 1980. Auch in Deutschland stellt diese Gruppe mittlerweile ein Viertel der Erwachsenen.

Ein oft diskutierter Grund ist, dass die Menschen eben mehr essen. Aber inzwischen mehren sich die Hinweise, dass das Wann und Wie Oft mindestens genauso wichtig sein könnte, wie das Was und Wieviel. Fast jeder kennt Menschen, die gesünder leben oder abnehmen wollen, indem sie in regelmäßigen Abständen gar nichts essen, etwa durch das Auslassen des Frühstücks. Für manche ist es einfacher, Stunden zu zählen anstatt Kalorien. Zeit also für eine Bestandsaufnahme: Was ist wirklich dran am Intervallfasten?

Im Presseclub für alle blickt man auf die Beweislage aus Studien mit Tieren und am Menschen und was du daraus für dein eigenes Leben lernen kannst.

Fachkundiger Gast

Andreas von Bubnoff, freier Wissenschaftsjournalist, promovierter Entwicklungsbiologe und Professor für Wissenschaftskommunikation, RiffReporter. Seine Arbeiten wurden u.a. mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet.

Das wichtigste zum Presseclub für alle – Thema Intervallfasten – im Überblick

Wann: Sonntag, 7. August 2022, 14:00 – 17:00h

Wo: Amerika Gedenkbibliothek, Blücherpl. 1, 10961 Berlin

Eintritt: frei

MELDE DICH ZUM NEWSLETTER AN UND ERHALTE KOSTENLOS:

5 PRAKTISCHE TIPPS WIE DU KINDERLEICHT ÜBERALL VEGAN ESSEN GEHEN KANNST

Nach oben